Meditation

Wir alle haben schon mal von dem wohltuenden Effekt der Meditation gehört.
Vielleicht hast du es selber schon probiert, dich hingesetzt, die Augen geschlossen, und dann sind da plötzlich ganz viele Gedanken, die dich vom meditieren abhalten.

An diesem Punkt ist es wichtig, eine Anleitung zu erhalten

Im Grunde ist Meditation einfach und mühelos. Ganz ohne den Druck, das Denken abschalten zu müssen. Mit Hilfe der Mantra Meditation macht es auch Spaß und der Geist kommt von allein zur Ruhe. In der Meditation wird unser Denken und Handeln geordneter und wir finden vielleicht plötzlich die Lösung für ein Problem.

Die Kunst der Mantra Meditation ist einfach zu erlernen und schon nach kurzer Zeit wirst du positive Veränderungen an dir und in deinem Leben feststellen können

Zum Einstieg bekommst du ein einfaches Mantra, mit dem du lernst, zur Stille hin zu transzendieren. Das heißt, du überschreitest die Grenzen deines Denkens hin zu feineren Ebenen deines Bewusstseins in Richtung vollkommene Stille. Und das ganz ohne Bemühen oder etwas tun zu müssen. Dabei wird das Mantra still innerlich praktiziert.

Was ist ein Mantra?

Ein Mantra ist ein Wortklang. Für unser Verstandesbewusstsein hat dieses Mantra keine Bedeutung, und so können wir es optimal als eine Art Brücke oder Vehikel nutzen, um von den lauten Gedanken hin zu feineren Ebenen der Gedanken zu kommen und diese schließlich zu transzendieren, also überschreiten, in die vollkommene Stille hinein.

Mit der Mantra Meditation kannst du negative Glaubensmuster umprogrammieren und lernst so, dein volles Potential zu entfalten

Denn wir haben es selbst in der Hand, unser Leben so zu gestalten, wie wir es möchten. Wenn du in Harmonie bist mit dem Einen Willen, der alles hervorbringt, lebst du dein höchstes Potential.

Wenn du das Prinzip der Mantra Meditation verinnerlicht hast, bekommst du von mir ein persönliches Mantra, das auf deine spezielle Lebenssituation angepasst ist.

Hier geht es zu den aktuellen Terminen des Meditationskurses.

Hinweis

Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und kann medizinische Behandlungen und Therapien positiv unterstützen und den Heilverlauf positiv beschleunigen.
Ich arbeite komplementär, in Zusammenarbeit mit Heilpraktikern, Ärzten, Krankenhäusern und anderen Therapeuten.
Ich weise darauf hin, dass ich kein Arzt oder Heilpraktiker bin und diese auch nicht ersetze. Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen. Sie behalten Ihre Eigenverantwortung. Ich begleite Sie auf Ihrem frei gewählten Weg in die Gesundheit und respektiere uneingeschränkt Ihre gewählte Therapieform.