Geistiges Heilen

Geistige Heiler wurden schon in der Bibel erwähnt (1 Kor 12,9):
„einem andern Glaube, in demselben Geist, einem andern Gabe, gesund zu machen, in dem einen Geist;“

Viele Menschen gehen davon aus, dass es etwas Größeres gibt, eine höhere Macht, die viele Namen in unterschiedlichen Kulturen hat, oder auch Quelle oder Ursprung genannt wird.
Es handelt sich hierbei um das universelle Bewusstsein, das über alles Wissen verfügt und frei ist von Urteil und Wertung.
Es ist die reinste Information, das reinste Licht, die reinste Schöpferkraft.

Die heilige Hildegard von Bingen hat in ihren Visionen dieses reinste Licht erfahren dürfen.

Hildegard von Bingen wußte um die Heilkräfte der Natur, der Pflanzen und Bäume, der Edelsteine und um die Zusammenhänge von Körper, Geist, Seele und des Lebens. Sie bekam von Gott den Auftrag „es laut zu verkünden und niederzuschreiben.“
Schon damals wußte man: „Alles hängt mit allem zusammen, nichts darf völlig isoliert betrachtet werden.“

Heute spricht man von den sogenannten morphogenetischen Feldern. Das sind Informationsfelder, die Materie strukturieren und steuern.
Zum Beispiel hat mich schon immer das Schwarmverhalten der Vögel und Fische fasziniert. Woher wissen sie, welchen Platz sie einnehmen und welche Richtung sie wählen müssen, wenn nicht durch die Information aus dem morphogenetischen Feld?
Auch wir Menschen sind über diese Informationsfelder mit allem verbunden.

Geistiges Heilen geschieht durch die reine Information der Schöpfung und bringt die Seele des Menschen in Einklang und die Informationsfelder unserer feinstofflichen Körper wieder ins Gleichgewicht.

Als Heilerin diene ich als Kanal und vermittel die reine Information der Schöpfung an dich. Dabei arbeite ich stets absichtslos. Deine Seele entscheidet dabei selbst, welche Information und in welchem Umfang für den Moment richtig und notwendig ist.
Du hast nun die Möglichkeit, deine eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und dich selbst zu heilen.

Die Glaubensstruktur des Geistigen Heilens besagt, dass sich eine Störung im Energiefeld als Disharmonie zeigt. Diese Information schwingt in allen anderen feinstofflichen Körpern mit, bis sie sich soweit verdichtet hat, dass sie sich im physischen Körper als Krankheit manifestieren kann.

Das Geistige Heilen geht hier von dem Gesetz der Resonanz aus, eines der Naturgesetze unseres Universums:

Was wir verströmen, bekommen wir zurück.
Ähnliche Schwingungen und Energien ziehen sich gegenseitig an, sie schwingen auf der gleichen Wellenlänge. Diese Energien können sowohl körperlich, emotional, geistig und/oder spirituell sein. Wir müssen lernen uns zu fragen: „Was in meinem Bewußtsein bewirkt, dass genau diese Lebensumstände und Situationen angezogen werden?“
Was verursacht die Resonanz in mir? Es ist niemals das Außen, das uns in Aufregung, Ärger, Wut oder Stolz versetzen kann. Wenn wir in Resonanz mit etwas gehen, muss es in uns sein und etwas mit uns zu tun haben. Sobald wir es gefunden haben, können wir es auflösen.

Als Heilerin spreche ich den Bereich innerhalb dieses Informationsfeldes an, welcher in Resonanz gegangen ist. Das Denken und die Emotionen harmonisieren sich und der Körper beginnt zu heilen.

Mittels Geistigem Heilen erspüren wir gemeinsam das Ungleichgewicht zwischen Körper und Seele.

Deswegen gehe ich in der Geistheilung auch immer auf die Psychosomatik ein. Dieser Begriff kommt aus dem Altgriechischen und setzt sich zusammen aus psyche = Seele und soma = Körper.

Die Frage ist also: Welche Ursache führte zu einem Ungleichgewicht zwischen Seele und Körper?
Wir gehen gemeinsam ganz zurück an den Anfang und finden die Ursache. Das Erkennen der Sinnhaftigkeit macht Mut und gibt Hoffnung. Man erkennt den Konflikt, der hinter jeder Erkrankung steht, sowie das biologische Programm zur Erhaltung des Lebens. Wenn der Grund der Erkrankung erst erkannt ist, kann die Angst weichen, und ohne Angst erhöhen sich die Selbstheilungskräfte.

Gemeinsam können wir wieder Energie sammeln, in unsere Mitte finden und Klarheit erlangen.

Gerade bei Trauer, Trennung, Heimatlosigkeit oder auch Jobverlust ist es wichtig, einen seelischen Halt im Leben zu finden und wieder nach vorne blicken zu können.
Ich unterstütze dich sowohl in Lebenskrisen als auch bei schweren Erkrankungen.
Selbstwert, Selbstliebe, Selbstachtung und Selbstannahme können durch unsere Arbeit gestärkt und gefestigt werden. Es wirft einen nichts mehr so leicht aus der Bahn. Du baust dir ein festes Fundament auf, lernst, anderen Grenzen zu setzen und eigene Begrenzungen aufzulösen.

Geistiges Heilen ist ein Angebot an Hilfesuchende, welches gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin und allen ganzheitlichen therapeutischen Angeboten steht.

 

Geistige Wirbelsäulenaufrichtung:

„Es ist unglaublich, wieviel der Geist zur Erhaltung des Körpers vermag. Der Geist muss nur dem Körper nicht nachgeben.“
(Johann Wolfgang von Goethe)

Die Wirbelsäule ist die tragende Säule unseres Lebens. Viele seelisch-traumatische Erlebnisse manifestieren sich in den ersten sieben Lebensjahren und werden im unteren Teil der Wirbelsäule, im Kreuzbein und Steissbein oder im Energiesystem abgespeichert. In den meisten Fällen läuft dieser Prozeß unbewußt ab. Zusammen mit den Prägungen und Denkmustern unserer Umwelt, vor allem der Eltern, entstehen daraus der Charakter und verschiedene Verhaltensweisen. Somit verhalten wir uns im Alltag selten spontan und intuitiv, sondern orientieren uns, meistens unbewußt, an alten Mustern.

Gemeinsam fördern wir deine freie Entfaltung und Entwicklung.

Alte, nicht mehr benötigte Strukturen und seelische Verletzungen werden energetisch gelöscht und das Energiefeld harmonisiert. Die Anwendung der Geistigen Wirbelsäulenaufrichtung eignet sich besonders gut für Menschen, die sich im Umbruch befinden, ihr Leben verändern und neue, eigene Wege gehen möchten.
Hierbei liegst du entspannt und bequem auf der Liege, während ich mit sanften Berührungen und Impulsen arbeite. Die Anwendung dauert ca. 70-80 Minuten. Ich empfehle eine Nachruhe von mindestens 20 Minuten zusätzlich einzuplanen.

 

Abrechnung

Preise auf Anfrage.
Zahlbar in bar nach jeder Sitzung gegen Quittung.

 

Hinweis

Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und kann medizinische Behandlungen und Therapien positiv unterstützen und den Heilverlauf positiv beschleunigen. Ich arbeite komplementär, in Zusammenarbeit mit Heilpraktikern, Ärzten, Krankenhäusern und anderen Therapeuten.
Ich weise darauf hin, dass ich kein Arzt oder Heilpraktiker bin und diese auch nicht ersetze. Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen. Du behälst deine Eigenverantwortung. Ich begleite dich auf deinem frei gewählten Weg in die Gesundheit und respektiere uneingeschränkt deine gewählte Therapieform.