Schamanische Aufstellungen

Nächster Termin: 27. November 2021

Die schamanische Aufstellung ist ähnlich der herkömmlichen Familienaufstellung in Kombination mit schamanischen Techniken.

Jeder Mensch ist in ein bestimmtes System eingebunden und nimmt in diesem eine entsprechende Rolle ein. Aufstellungen geben uns einen völlig neuen Blick auf das menschliche Leben und wie wir in dieses große Ganze eingebunden sind. Und das ist das Faszinierende daran, denn sie zeigen uns bildlich, was in Wirklichkeit los ist.


Bei der schamanischen Aufstellung kannst du dabei Situationen und Beziehungen aus deinem Leben (Familie, Arbeit, Ahnen, Verein,…) nachstellen. In diesem Kurs erkennen wir Probleme und Hindernisse, die uns im Leben blockieren und nicht vorankommen lassen. Indem wir diese aufdecken, können wir so an einer Lösung arbeiten. Wenn du also ein Problem mit einem Vorgesetzten hast, oder als Chef mit einem Mitarbeiter oder Kunden, oder es in der Familie, mit dem Partner bzw den Kindern Schwierigkeiten gibt, und verschiedene Coachings und Therapien haben nichts bewirken können, dann kann eine Aufstellung durchaus Sinn machen.

Die Macht des Systems kann Gefühle auslösen, die nicht unsere eigenen sind, wir ahmen fremde Schicksale nach, oder verzichten aus Liebe und Treue auf das eigene Glück oder den Erfolg. Mit Aufstellungen können diese Verstrickungen und Dynamiken aufgedeckt und gelöst werden. Sei es im beruflichen Umfeld mit Chefs und Kollegen, aber auch der Umgang und die Kommunikation mit Mitmenschen im privaten Bereich. Hierbei bekommst du auch Hinweise über unbewusste Prozesse, Wertesysteme oder erlernte Verhaltensweisen, die dir zu diesem Zeitpunkt nicht mehr von Nutzen sind.

Wie funktioniert eine Aufstellung?

Zuerst werden alle Personen festgelegt, die an der schamanischen Aufstellung teilnehmen sollen. Anschließend wird jedem Stellvertreter eine Rolle zugeteilt. Dies kann offen, so dass jeder Teilnehmer weiß, wen er verkörpert, oder verdeckt erfolgen. Nach einer Einführung wird eine Aufstellung begonnen, abhängig von den Teilnehmern bzw. dem Thema.

Im weiteren Verlauf verhält sich die Gruppe rein intuitiv, erlaubt Wahrnehmungen und Gefühle, und verdeutlicht dir so deine Stellung oder Position in diesem System. Die Stellvertreter übernehmen durch die Position in der Gruppe unbewusst Gefühle und Gedanken der Personen, die sie für die Aufstellung verkörpern. So können sich Konflikte und Verstrickungen in zwischenmenschlichen Beziehungen zeigen.


Eine schamanische Aufstellung kann im Rahmen eines Seminars mit 10-20 Teilnehmern stattfinden oder mit anderen Techniken im Rahmen einer Einzelsitzung.

Termine:

27. November 2021 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Teilnahme: 110 € für Aufsteller, 50 € für Stellvertreter

Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Hast du noch Fragen? Melde dich gerne bei mir!

Ort:
Ellen Dierner
Schamanische Heilerin
Marktplatz 4
91207 Lauf an der Pegnitz

Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und kann medizinische Behandlungen und Therapien positiv unterstützen und den Heilverlauf positiv beschleunigen. Ich weise darauf hin, dass ich kein Arzt oder Heilpraktiker bin und diese auch nicht ersetze.

Die Teilnahme an meinen Seminaren und Veranstaltungen erfolgt auf eigene Verantwortung.

Schamanische Aufstellungen

Hier geht´s zur Anmeldung